Sing Bach 2023

Unvergesslich war die zweite Juliwoche für unsere dritten Klassen, die beim Musikprojekt „Sing Bach“ mitmachen durften. Zusammen mit über 200 anderen Drittklässler*innen wurde die ganze Woche lang in Rheinstetten geprobt und gesungen. Auf dem Programm standen dabei bekannte Melodien von Johann Sebastian Bach, die Musikpädagogin Friedhilde Trüün neu für Kinderchor und Band arrangiert hat.

Höhepunkt der Woche war das große Konzert in der evangelischen Stadtkirche Karlsruhe vor 800 Menschen.

Projekttage mit Schul- und Hortfest 2023

Unter dem Motto „Künstler*innen der Welt“ waren alle in unserer Schule in der Woche vom 8. Mai kreativ und lernte Leben, Werk und Wirken verschiedener Künstler*innen kennen:

Von Hundertwasser, über James Rizzi, Niki de Saint Phalle, Max Ernst, Künstler*innen aus der Street Art Szene, Filmemacherin Lotte Reiniger, Komponist Antonin Dvorak u.a. Einige Gruppen unternahmen dazu auch Ausflüge in die Stadt, ins Museum oder ins Theater.

In den jahrgangsgemischten Projektgruppen entstanden während der vier Projekttage selbstgemachte Filme, Gemeinschaftskunstwerke, Skulpturen, eine Hundertwasser-Stadt uvm.

Dies konnten beim Schul- und Hortfest am Nachmittag des 11.05. in unseren Räumen besichtigt und bewundert werden. Daneben gab es einen Eis-Wagen, ein tolles Buffet, eine Seerosen-Mitmach-Aktion passend zum Künstler Claude Monet, Tanzvorführungen, Trampolin-Springen, ein Glücksrad und Zeit und Raum, miteinander Gespräche zu führen…

Den Abschluss bildete der Auftritt der Schülerband „Die schreienden Raupen“ im Schulhof.

Für uns war das ein wunderschönes Fest. Vielen Dank allen, die zum Gelingen beigetragen haben und dabei waren!

Theater-AG mit großem Auftritt

Unsere von Stefan Falk-Jordan geleitete Theater-AG legte beim gemeinsamen Auftritt mit der Big Band Quarter to eight einen phänomenalen Auftritt hin:

Am 21. April spielten die Kinder unserer Theater-AG vor vollem Haus in der freikirchl. Gemeinde in der Ohiostraße Szenen aus bekannten Filmen an und führten damit durch das Filmmusik-Konzert der Big Band Quarter to eight.

Wer dabei war, weiß, das war ein toller Abend mit schöner Musik, klugen und witzigen Dialogen und jeder Menge Spaß. Herzlichen Glückwunsch unseren Theater-Kindern zu diesem tollen Auftritt:

Emma Janischka, Philipp Götze, Paul Roth, Emilie Jozwiak, Sanskar Thakuri, Benedikt Neher, Laura Wegener, Henri van Goidsenoven, Leandra Rauscher und Merel Doornbos

Dem Theaterpädagogen Stefan Falk-Jordan danken wird für seinen engagierten Einsatz und die tolle Arbeit mit den Kindern!!

Aktionstag Rollstuhlbasketball

In Zusammenarbeit mit dem Badischen-Behindertensport-Verband fand im Novenber 2022 ein Aktionstag „Rollstuhlbasketball“ an unserer Schule statt. Dabei durften Schüler*innen (und Lehrkräfte) die Sportart Rollstuhlbasketball ausprobieren. Neben dem Spaß stand auch hier wieder der inklusive Gedanke der Teilhabe im Vordergrund.

Hier gibt es einen Bericht und Bilder von Schüler*innen der Klasse 3b dazu:

Impressionen Sankt Martin 2022

Am 11.11., dem Sankt Martinstag, feierten wir nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder ein gemeinsames Laternenfest. Nach dem Laternenumzug gab es auf dem Schulhof einen schönen Basar mit selbstgemachten Kleinigkeiten der Schüler*innen: Kräutersalz mit Kräutern des Schulgartens, Schlüsselanhänger, Laternchen, selbstgegossene Kerzen und Duftgläser und Schönes zur Vorweihnachtszeit fanden großen Anklang bei unseren Besuchern. Der Basar war ein toller Erfolg. Alle Einnahmen gingen an den Förderverein unserer Schule, der uns auch in der Coronazeit toll unterstützt hat.

Viele Besucher ließen diesen schönen Abend bei einer Tasse Punsch am Feuer ausklingen.

Vielen Dank allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!

Am 14.12. gibt es noch einmal die Gelegenheit, einige Kleinigkeiten gegen eine Spende zu erwerben: Wir nehmen teil an der Stadtteil-Aktion „Adventsfenster“ und laden zum winterlichen Lyrik-Spaziergang über unseren Schulhof ein!

Bilder: M. Wiesmann

Weihnachtspostkarten

Noch bis Freitag den 18.11.2022  können Bestellungen für die Weihnachtskarten-Aktion des Fördervereins über die KlassenlehrerIn abgegeben werden. Falls der Bestellzettel gerade nicht griffbereit ist, kann er hier heruntergeladen werden.
Bitte der Bestellung den entsprechenden Geldbetrag beilegen.

Der gesamte Erlös der Kartenaktion (abzüglich der Druckkosten) kommt dem Förderverein und somit durch Projekte und Aktionen direkt euren Kindern zugute. Eine Auswahl der geförderten Projekte der letzten Jahre, sowie alle weitere Infos rund um den „Förderverein der Eltern und Freunde der Grundschule Beiertheim“ könnt ihr hier nachlesen.