Aktionstag Rollstuhlbasketball

In Zusammenarbeit mit dem Badischen-Behindertensport-Verband fand im Novenber 2022 ein Aktionstag „Rollstuhlbasketball“ an unserer Schule statt. Dabei durften Schüler*innen (und Lehrkräfte) die Sportart Rollstuhlbasketball ausprobieren. Neben dem Spaß stand auch hier wieder der inklusive Gedanke der Teilhabe im Vordergrund.

Hier gibt es einen Bericht und Bilder von Schüler*innen der Klasse 3b dazu:

Impressionen Sankt Martin 2022

Am 11.11., dem Sankt Martinstag, feierten wir nach zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder ein gemeinsames Laternenfest. Nach dem Laternenumzug gab es auf dem Schulhof einen schönen Basar mit selbstgemachten Kleinigkeiten der Schüler*innen: Kräutersalz mit Kräutern des Schulgartens, Schlüsselanhänger, Laternchen, selbstgegossene Kerzen und Duftgläser und Schönes zur Vorweihnachtszeit fanden großen Anklang bei unseren Besuchern. Der Basar war ein toller Erfolg. Alle Einnahmen gingen an den Förderverein unserer Schule, der uns auch in der Coronazeit toll unterstützt hat.

Viele Besucher ließen diesen schönen Abend bei einer Tasse Punsch am Feuer ausklingen.

Vielen Dank allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!

Am 14.12. gibt es noch einmal die Gelegenheit, einige Kleinigkeiten gegen eine Spende zu erwerben: Wir nehmen teil an der Stadtteil-Aktion „Adventsfenster“ und laden zum winterlichen Lyrik-Spaziergang über unseren Schulhof ein!

Bilder: M. Wiesmann

Weihnachtspostkarten

Noch bis Freitag den 18.11.2022  können Bestellungen für die Weihnachtskarten-Aktion des Fördervereins über die KlassenlehrerIn abgegeben werden. Falls der Bestellzettel gerade nicht griffbereit ist, kann er hier heruntergeladen werden.
Bitte der Bestellung den entsprechenden Geldbetrag beilegen.

Der gesamte Erlös der Kartenaktion (abzüglich der Druckkosten) kommt dem Förderverein und somit durch Projekte und Aktionen direkt euren Kindern zugute. Eine Auswahl der geförderten Projekte der letzten Jahre, sowie alle weitere Infos rund um den „Förderverein der Eltern und Freunde der Grundschule Beiertheim“ könnt ihr hier nachlesen. 

Begegnungsfest im Oktober 2022

Bei schönstem Herbstwetter fand im im Oktober unser Begegnungsfest statt. Groß und Klein genossen ein fröhliches Miteinander bei Kaffee, Kuchen und Snacks. Es gab einen Flohmarkt von Kindern für Kinder, schöne Bastelaktionen und viel Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Hier einige Impressionen von diesem schönen Tag. Vielen Dank allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!

Die Klasse 3b der Grundschule Beiertheim spendet für die Ukraine

Schon bei Erwähnung der ldee war bei der Bienenklasse helle Begeisterung und Freude für die Sache zu spüren. Gesagt getan! Ein Wäschekorb zum Füllen wurde bereitgestellt. Die mitgebrachten Spenden mit haltbaren Lebensmitteln und Drogerieprodukten für die Beiertheimer Tafel füllten diesen bereits am ersten Tag aus. Doch nicht nur die Menge der Spende wuchs mit jedem weiteren Tag, sondern auch die Begeisterung der Kinder war nicht mehr zu übersehen. Am Freitag (18.3.) war es dann so weit! Alles wurde gerecht in die mitgebrachten Stofftaschen verteilt und schließlich inbrünstig, strahlend und mit den eigenen Händen und Kräften zur Beiertheimer Tafel getragen. Dort erwarteten uns zwei Marktleiter. Wir durften alle mit in den Laden, um dort unsere Spende auf einem großen Tisch auszubreiten. Man(n) war sichtlich beeindruckt und bedankte sich sehr. Sie erklärten uns engagiert, wie die Beiertheimer Tafel funktioniert und dass unsere Spende wie gerufen käme. Denn am Tag zuvor war die Tafel fast leer gekauft worden UND die ersten Geflüchteten aus der Ukraine waren gekommen, um sich mit Lebensmitteln und Hygienartikeln zu versorgen. Von den Kindern wurden viele Fragen gestellt und zum Abschluss noch Fotos gemacht. Auf dem Heimweg liefen die Kinder dann zu Hochform auf und riefen mit erhobenem Transparent: Spenden für die Ukraine! Spenden für die Ukraine! Eins ist klar! Diese Aktion war ein voller Erfolg und für alle Beteiligten sehr emotional. So muss Schule sein!!!

Weihnachtsgruß der Klasse 1a

„Zwischen Himmel und Erde schweben sie leicht und leuchtend, die Engel, die Botschafter Gottes. Viele Spuren haben sie seit Anbeginn der Zeiten hinterlassen, doch wo auch immer sie sich befinden, was auch immer ihre Mission sein mag, es gibt einen Augenblick in ihrer Ewigkeit, in dem alles still steht: wenn es Mitternacht schlägt am 24. Dezember. Es ist genau dieser Moment, in dem sich da oben im Himmel diese unsichtbaren Wesen, die aus lauter Freude und Güte bestehen, unter die Sterne mischen und sich zusammenfinden, um der schönsten aller Geschichten zu gedenken, bei der einige von ihnen dabei sein durften …“ (aus „Gli angeli di Natale“ ed. Paoline)

Weihnachtspostkarten

Noch bis kommenden Freitag können Bestellungen für die Weihnachtskarten-Aktion des Fördervereins über die KlassenlehrerIn abgegeben werden. Falls der Bestellzettel gerade nicht griffbereit ist, kann er hier heruntergeladen werden.
Bitte der Bestellung den entsprechenden Geldbetrag beilegen.


Der gesamte Erlös der Postkartenaktion (abzüglich der Druckkosten) kommt dem Förderverein und somit durch Projekte und Aktionen direkt euren Kindern zugute. Eine Auswahl der geförderten Projekte der letzten Jahre, sowie alle weitere Infos rund um den „Förderverein der Eltern und Freunde der Grundschule Beiertheim“ könnt ihr hier nachlesen. 

Rückblick Weltkindertag

Am 20.September war Weltkindertag. Nach langen Corona-Monaten und vielen damit verbundenen Einschränkungen für Kinder, war uns dieser Tag besonders wichtig.

Zusammen mit unserem Schülerhort Breite Straße und Engagierten aus der Schul-Nachbarschaft (Bürgerverein Beiertheim und der Initiative „Gut leben in Beiertheim& Bulach“) schlossen wir uns der stadtweiten Aktion „Karlsruhe spielt“ an und verwandelten die Breite Straße hinter dem Schulgelände für einen Tag in eine herrlich bunte Spielstraße. Und da wurde gespielt, gemalt und mit Seifenblasen getanzt, was das Zeug hielt!

Vielen Dank allen Helfer*innen!